Aktuelles

01.07.2020

Win-Win-Mehrweg-Masken

Bei vielen Projektpartnern geht die Arbeit unter Coronavorzeichen weiter. Unser Förderpartner "mittendrin" kann Ihnen helfen, die Einweg-Masken durch waschbare zu ersetzen.

Lesen Sie im Flyer alles Wissenswertes dazu:

Frau Graf-Frank schreibt dazu: "Die Anzahl unserer Näherinnen hatte sich zwischenzeitlich bis auf 24 erhöht, von denen viele inzwischen aber wieder ihrem Beruf nachgehen. Zurzeit produzieren noch 13 Personen. Wir gehen davon aus, dass das Projekt sich auf dem aktuellen Niveau einpendeln und der Bedarf noch für längere Zeit bestehen bleiben wird. Seit Mitte Mai nähen wir mit zwei Frauen aus der Berufsvorbereitung, die nicht in einer Gemeinschaftsunterkunft wohnen, auch wieder in der Werkstatt. Wir erproben mit ihnen, ob unser Hygienekonzept praktikabel ist und hoffen, dass wir in einigen Wochen auch mit den anderen Teilnehmerinnen wieder vor Ort arbeiten können."

Kopfgrafik