Aktuelles

Die neuen Musikpaten

die Eppendorfer Schlagsaiten Fotos Martin Steimann

08.11.2018

Wir gratulieren!

"Das habt ihr gut gemacht" ging an neun Musikpaten, die nach ihrer Praxisphase nun ihr Musikpaten-Zertifikat erhalten haben.

Die Martinuskirche in Eppendorf war genau der richtige Platz für das diesjährige Musikpatenfest. Schon beim reinkommen gab´s was für die Ohren. Das Ensemble blue4u spielte für uns und als Überraschung für die beste Koordinatorin von allen: Birgit Schick. Kirsten Arthecker moderierte den Abend, ein Heimspiel für die Geschäftsführerin der HAMBURGISCHEN BRÜCKE. Nach dem inhaltlichen Musikpatenauftakt erfuhren die Gäste dann auch von ihr etwas über MARTINIerLEBEN, das gerade entstehende sozialräumliche inklusive Projekt hinter der historischen Fassade des nahe gelegenen Bethanienhauses. Festlicher Höhepunkt mit allem Drum und Dran war natürlich die Überreichung der Zertifikate an "die Neuen". Anschließend bekam Hartmut Kraudzun - in Einsatz als Musikpate seit 2015 - einen Extradank mit Blume für seine Initiative für einen Ukulele-Musikpaten-Kurs.

Nach dem Imbiss spielten die Eppendorfer Schlagsaiten auf: lustig, mitreißend, bewegend und einfach wunderbar! Kein Fest mehr ohne sie!

Eine Angehörigensprecherin bedankte sich nicht nur für die gelungene Veranstaltung - wie, das lesen Sie hier.

Kopfgrafik