Aktuelles

22.05.2018

Wir schützen Ihre Daten

schon immer - aber - ab dem 25. Mai 2018 gilt in der Europäischen Union ein einheitliches Datenschutzrecht - näheres regelt die Datenschutz-Grundverordnung.

Es versteht sich von selbst, dass eine Förderung ohne Verarbeitung von personenbezogenen Daten nicht möglich ist. Schon immer waren Ihre Daten bei uns gut aufgehoben und wir sind verantwortungsvoll mit ihnen umgegangen - zum Beispiel haben wir an dieser Stelle nur Bilder und Texte veröffentlicht, die unsere Förderpartner ausdrücklich dafür freigegeben haben.

Grundsätzlich begrüßen wir, dass jetzt die Anforderungen zum Datenschutz sehr viel weitergehen und konkret formuliert wurden. Auch für uns und unsere Förderpartner wird sich einiges ändern:

  • Unser Fragebogen wurde um Erklärungen zum Thema Datenschutz und Datensicherheit, sowie Verwendung von Bildmaterial erweitert. Nur wenn diese unterzeichnet wurden, können Förderanfragen überhaupt bearbeitet werden.
  • Unsere Website wurde um eine Erklärung zum Datenschutz und Bildnachweise erweitert.
  • Alle internen Arbeitsabläufe wurden im Sinn der neuen Verordnung überprüft und angepasst.
  • sinnvoll zu wissen: personengebundene Daten aus abgelehnten Förderanfragen werden nach 6 Monaten gelöscht.

  

 

 

 

 

Kopfgrafik