Aktuelles

Diese (und weitere) sind von Beginn an dabei.

Für die HOMANN-STIFTUNG unterschreibt der Beiratsvorsitzende Gunter Mengers (Fotos Frederika Hoffmann)

16.10.2019

Das Hamburger Bündnis für Wohnstifte

Geschafft! Nach fünfjähriger Vorarbeit unserer Initiative Perlen polieren. wurde am Montag dieser Woche Das Bündnis für Hamburger Wohnstifte gegründet!

Nachdem 32 Stiftungen die Erklärung zur Gründung des Bündnisses unterzeichnet hatten, wurde der Zusammenschluss am 14. Oktober 2019 offiziell gegründet. Der Einladung waren nicht nur Verantwortliche aus den Stiftungen gefolgt. Zwei Impulsgeberinnen stimmten die Gäste ein:

Dr. Angela Schwarz, Historikerin und zum Vorstand der Vaterstädtischen Stiftung gehörig, machte insbesondere die Rolle der jüdischen Stifterinnen und Stifter deutlich, die Mitte des 19. Jahrhundert nicht nur in Eppendorf bedeutende Stiftsbauten errichten ließen.

Birgit Radow betonte, sie sei vor allem als Lernende gekommen, betont sie. Die stellvertretende Generalsekretärin des Bundesverbands Deutscher Stiftungen beschrieb die Wohnstiftungen als historischen Kern und Anlass für die Gründung von Stiftungen.

Das Grußwort der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen überbrachte Dr. Christian Schuppe. Er machte deutlich, welche Unterstützung seine Behörde für Verantwortliche der Wohnstifte eingerichtet hat.

Anschließend unterzeichneten Vertreterinnen und Vertreter von 29 Stiftungen das Gründungsdokument. Welche Stiftungen beteiligt waren, können Sie der Liste entnehmen. Das Gründungsdokument liegt ab jetzt in der HOMANN-STIFTUNG bereit für weitere Unterzeichner*innen. Neue Mitglieder sind hoch willkommen! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Hier geht es zur Pressemitteilung.

Wer sich für die nächsten Schritte interessiert, schaut unter http://www.perlen-polieren.de/

 

Kopfgrafik